SVP-TageBuch

Das unautorisierte SVP Tagebuch
 
 

03.04.2011 Kein verspäteter 1. April Scherz: Unsere Atompolitik

ENDLICH!

Nachdem am 11. März in Fukushima Japan ein paar Atomkraftwerke in die Luft gingen (und leider nicht damit aufhörten, in die Luft zu gehen) sind wir in die grösste Krise der SVP-Ära Blocher gestürzt. Erst am 3. April konnte die hauseigene Baslerzeitung endlich verkünden:

"Die SVP klinkt sich in die Atomdebatte ein"1)

Diese 3 Wochen haben manchen SVPler an den Rand eines Nervenzusammenbruchs gebracht. Nähmlich jedesmal wenn wir gefragt wurden: Und was ist eigentlich die Position der SVP in der Atomfrage?

Was sollten wir denn da sagen? So ganz alleingelassen von unserem Vordenker? Eigentlich wussten wir es schon immer, dass die Atomenergie nicht zu verantworten ist, gerade in der kleinräumigen, überbevölkerten Schweiz. Bis jetzt konnten jedoch die grosszügigen Atomfränkli in Partei und Politikerkassen diese Bedenken in den Hintergrund drängen.

Es ist nun viel schwieriger dem Volk irgendetwas vorzumachen. Auch der hinterletzte Wähler wurde mit Fukushima auf die Gefahren der Atomenergie aufmerksam gemacht. Die Wähler merken jetzt, dass wir Ihnen während Jahren, mit gütiger Mithilfe der anderen bürgerlichen Parteien, eine Scheinsicherheit vorgespielt haben. Ab wie darauf reagieren?

Christoph HILF!

Viele haben sich dann auf das Hirn Nummer 2 verlassen, Roger Köppel, der aufgrund von fehlenden SVP Direktiven einfach die Position der FDP übernommen hat: Nicht überreagieren, zuerst müssen wir wissen, was überhaupt passiert ist.

Ich weiss bereits was passiert ist: Innerhalb von 25 Jahren hat's bereits das zweite Atomkraftwerk "verjagt". Sind vielleicht wir in 25 Jahren an der Reihe? Aber so etwas darf ich natürlich niemandem sagen.

Nun hat unser geistige Führer uns endlich einen Wink gegeben und erst noch einen genialen: Die Ausländer sind schuld! In Zukunft gebe ich auf alle Fragen, zu denen wir noch keine Position haben einfach diese Antwort. Da kann man gar nicht falsch liegen. Nun muss ich mir den Satz einfach noch ganz genau einprägen:

Die Ausländer sind schuld!
Die Ausländer sind schuld!
Die Ausländer sind schuld!
Die Ausländer sind schuld!

Quellenverweise:
1) Basler Zeitung, 03.04.2011,"Die SVP klinkt sich in die Atomdebatte ein", Link: http://bazonline.ch/schweiz/standard/Die-SVP-klinkt-sich-in-die-Atomdebatte-ein/story/22016088

17.4.11 16:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen