SVP-TageBuch

Das unautorisierte SVP Tagebuch
 

Letztes Feedback

Meta

SVP-Tagebuch teilen Zum SVPTagebuch auf Twitter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

06.06.2010 Hosen runter

Was ist denn eigentlich los mit unserem Pokerface? Wo ist unsere Nervenstärke geblieben? Was ist mit dem klaren SVP-Kurs passiert, auf den wir immer so stolz gewesen sind? Haben unsere Gegner etwa gelernt, mit unseren Polit-Spielchen umzugehen?

Nachdem schon der Abschuss der Minder-Initiative in die Hose ging, verwickeln wir uns auch im Streit um den Staatsvertrag mit der UBS immer mehr in Widersprüche. Zuerst haben wir ihn konsequent als rechtswidrig abgelehnt und über die SP gelästert, die Ihre Zustimmung von Forderungen zur Bonifrage und zur Regulierung der Banken abhänging machte. Mit unserem Kurswechsel in letzter Minute machen wir uns já schon beinahe lächerlich. 1. haben wir unsere Position nicht gehalten, was bisher unsere Stärke war und 2. haben wir die SP Forderungen einfach umgekehrt, um doch nicht ganz das Gesicht zu verlieren: Keine Boni-Steuer 1). Das macht wiederum unseren Einsatz gegen die Abzocker unglaubwürdig. So ein Slalomkurs kennt man sonst nur von der FDP. Kurz: Uns wurden die Hosen tüchtig heruntergezogen.

Aber damit ist ja die Geschichte (leider) noch nicht abgeschlossen. Im Ständerat wurde am Freitag ein Vorstoss angenommen, der eine Bonisteuer verlangt. Nachdem wir den Vertrag im Ständerat unterstützt hatten, werden wir ihn im Nationalrat wohl ablehnen, oder wir knicken schon wieder mit unseren Forderungen ein. Seufz. Wie kommen wir da nur wieder raus.

Früher haben wir die anderen Parteien mit diesen Spielchen an der Nase herum geführt. Heute fallen wir immer mehr in die Gruben, die wir selber gegraben haben. Ich kann nur hoffen, dass es sich dabei um eine vorübergehende Schwächephase unseres Alphatiers handelt. Gut möglich, denn in der letzten Zeit hatte sich Blocher wohl zu intensiv mit der Jagdprüfung auseinandergesetzt. Ja, er wirkte sogar eher angeschlagen im eigenen Fernsehen 2).

Jäger Blocher: Hau doch wieder die Wähler in die Pfanne, nicht das Wild!

Quellenverzeichnis:

1) Blick Online, 04.06.2010, "Sind Sie von den Banken gekauft, Herr Brunner?", Link: http://www.blick.ch/news/schweiz/politik/sind-sie-von-den-banken-gekauft-herr-brunner-148370

2) Teleblocher, 21.05.2010, "Christoph Blocher über den Staatsvertrag, Roger de Weck und die Jagdprüfung", Link: http://www.kewego.it/video/iLyROoafvOYu.html

6.6.10 23:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen